Hermle Masterpiece

Hermle Masterpiece

Details


Hermle Masterpiece

Präzisionspendeluhren waren bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts die herausragenden Genauigkeitschronometer für Wissenschaft und Technik. Die Hermle Uhrenmanufaktur als weltbekannter, alteingesessener Hersteller von Großuhren, hat sich nun zur Aufgabe gemacht, den Glanz und die Schönheit dieser alten Techniken in einer auf 25 Meisterwerke limitierten Auflage in Form des „Premium Regulateurs“ zu würdigen. Angelehnt an Vorbilder wie C. Riefler und engl. Präzisionspendeluhren, besteht das Werk aus einem hochwertigen Sekundenpendeluhrwerk mit Gewichtsantrieb und einer Gangdauer von 31 Tagen (Monatsläufer), einer Grahamhemmung mit verschraubten Achatpaletten und einem Gegengesperr zur Aufrechterhaltung des Antriebs während des Aufzugs. Die Lagerung der Wellen erfolgt in Rubinlager und Präzisionkugellager. Die 6 Rubinlager sind in Bronzechâtons gefasst, wobei 5 Châtons geschraubt sind. Das Pendel besteht aus einer zweiteiligen massiven Pendellinse mit Temperaturkompensation und einem Carbon-Pendelstab. Die Réglage erfolgt über eine skalierte Rändelmutter am Pendelstab als Vorjustierung, die dann durch einen „Huygenschen Läufer“ durch Gewichtszulagen als Feinjustierung einstellbar ist. Ein Durchbruch im Bereich der Stundenanzeige legt den Blick auf das Gegengesperr frei. Das Gehäuse besteht aus einem eleganten schwarzen Pianofinish-Rahmen mit umlaufender Verglasung. Unterhalb des Pendels befindet sich eine Schublade zur Aufbewahrung von Aufzugsschlüssel, Pinzette und Reguliergewichte für die Huygensche Feinregulierung. Die Rückwand wurde aus feinstem Mahagoni, Sapeli Pommele, gefertigt.

The finest quality pendulum regulateur clocks were the most important precision chronometers in science and technology until the middle of the 20th century. The Hermle Uhrenmanufaktur, a world-renowned old-established manufacturer of clocks, has recreated the splendour and beauty of this old technique in a limited edition of 25 masterpieces: the „Premium Regulateur“. The „Premium Regulateur“ follows the technique of the outstanding German clock maker C. Riefler. The movement features a high quality seconds pendulum with weight drive and a winding period of 31 days (1-month clock). The Graham escapement has bolted agate pallets and maintaining power so that the mechanism continues to run while it is wound. The spindles are mounted on rubies and precision ball-bearings. The six ruby bearings are enclosed in bronze chatons, five of them bolted. The massive construction has rhodium plated components.

The pendulum consists of a two-piece bob with temperature compensation and a carbon rod. A unique feature is that the maintaining power mechanism can be viewed through a window in the dial. The cabinet of the clock consists of an elegant black piano-finished frame with glazing on three sides. Below the pendulum there is a drawer for storing the
key, tweezer and the small weights of the Huygens fine adjustment. The back is made from Sapeli Pommele, a rare fine quality mahogany also used for string instruments.

Data sheet (PDF)

139 x 27 x 14,5 cm · 54.7" x 10.6" x 5.7"
70936-740761 Schwarz | Black

Weihnachtsverkauf bei Hermle

Weihnachtsverkauf bei Hermle!